Gedanken der Erkenntnis zum “Liber al vel Legis”

A o A

Der wesentlich Punkt ist, Thelema ist keine Religion und keine Ethik, das Liber Al vel Legis ist ein tantrisches Grimoire der Magick-Gnosis des sognt. neuen Äons, und somit völlig wertlos und unsinnig für einen alltäglichen Gebrauch, außer einer Möglichkeit an Inspiration für Magier und Künstler, die aus einer vorkonzeptionellen Quelle (= leeres kontinuierliches Bewusstsein) magisch-mystische Artefakte zu schaffen wissen und können. Es nur rational anzugehen ist ein Holzweg, wenn es nicht auch seelisch-emotional gespürt wird.

Unsterblichkeit bedt. Realisation von kontinuierlichem Bewusstsein, anstelle der Illusion des Paradigmas „des sterbenden, erschlagenen Gottes“ des Fischezeitalters. (Wiedergeburt durch Tod)

astrales-tor-webv-by-arkis-06-2021

Ursprünglichen Post anzeigen