Die Gesellschaft des Universums

A o A

We of Thelema say that ‘Every man and every woman is a star.’ We do not fool and flatter women; we do not despise and abuse them. To us a woman is Herself, absolute, original, independent, free, self-justified, exactly as a man is.

We dare not thwart Her Going, Goddess she! We arrogate no right upon Her will; we claim not to deflect Her development, to dispose of Her desires, or to determine Her destiny. She is Her own sole arbiter; we ask no more than to supply our strength to Her, whose natural weakness else were prey to the world’s pressure. Nay more, it were too zealous even to guard Her in Her Going; for She were best by Her own self-reliance to win Her own way forth!

We do not want Her as a slave; we want Her free and royal, whether Her love fight death in our…

Ursprünglichen Post anzeigen 190 weitere Wörter

Thelema und der eklig weiße Mensch(Video)

Bei einem Video von Stoerenfried: https://www.youtube.com/watch?v=BLMlE... , dachte ich, ach mal auch ein Video dazu, worüber sich die konservativen Menschen so aufregen und wieso ich es nicht ganz so eng sehe. Hier das besagte Video worum es geht: https://www.youtube.com/watch?v=eTT5G .... DU KANNST MICH UNTERSTÜTZEN: ----In dem du das tust, was du willst!---- Meine Webseite: https://thelemaagape.wordpress.com​​​Thelema und der eklig weiße Mensch(Video) weiterlesen

Das Offensichtliche

Verkehrt zu sein, kam mir niemals in den Sinn. Was verkehrt (pervers) ist, das ist die Fremd-Konditionierung, der Missbrauch der verhindert, dass der Mensch jene Natur erfüllen kann, jenen freien, wahren Willen, der sich selbst inkarniert. Ein Vogel ist nunmal kein Frosch. Was mich geistig nährend inspiriert, ist das vorkonzeptionelle leere Bewusstsein. Dem konditionierten Menschen … Das Offensichtliche weiterlesen